NEWS

Umweltbotschafterinnen an der JSM

Anfang Februar besuchten zwei Umweltbotschafterinnen der Organisation „Plant for the Planet“ die JSM  und hielten in allen 5. Klassen jeweils einen anschaulichen und sehr informativen Vortrag rund um das Thema „Klimawandel und Klimaschutz“. In einer gut aufbereiteten Power-Point-Präsentation  stellten die beiden 7. Klässlerinnen des Donaugymnasiums zunächst die Ziele des Projekts vor. Mit beeindruckenden Bildern und Filmsequenzen sensibilisierten sie die Zuhörer für die bereits auftretenden Folgen der Klimaerwärmung und informierten anschließend über die vielen Möglichkeiten des Einzelnen, etwas gegen den Klimawandel zu tun. Besonderes Augenmerk legt die Organisation „Plant for the Planet“ auf das Pflanzen von möglichst vielen Bäumen auf der Erde (Ziel = 1 Mrd. Bäume). Die positiven Auswirkungen durch die Aufforstung wurden auch mit Experimenten belegt.  Am Ende konnten die Schüler*innen der 5. Klassen deshalb auch die „Gute Schokolade“ erwerben, da für jeweils 5 Tafeln ein Baum auf der ganzen Welt angepflanzt wird.

 

Vielen Dank an Magdalena und Pauline, die durch ihren Einsatz einen großen Beitrag zur Umweltbildung geleistet haben. Alle Zuhörer fanden die Aktion sehr anschaulich und gewinnbringend.


zurück zur Übersicht