NEWS

JSM bewirbt sich aktuell zur Umweltschule in Europa

 

    DIe JSM Hat Sich um die Auszeichnung "Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule" Beworben: 

Durch viele große und kleinere Projekte zum Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit hat die Schulfamilie der JSM bereits in der Vergangenheit dank des großen Engagements ihrer Lehrkräfte, der Schülerinnen und Schüler bereits einen wertvollen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz geleistet. Um dem Gedanken der Nachhaltigkeit an unserer Schule nun noch mehr Nachdruck zu verleihen,  haben wir uns für die Zertifizierung zur Umweltschule in Europa beworben. Daher haben wir am Schuljahresbeginn zunächst im Kleinen mit einer Hand voll engagierter Schülerinnen und Schüler begonnen, uns intensiv mit der Verbesserung der Biodiversität auf unserem Schulgelände auseinander zu setzen. Es entstand so nach vielen Telefonaten mit dem Landratsamt Kelheim, mehreren Begehungen und intensiven Überlegungen ein tolles Konzept zur Neugestaltung eines Habitats für Reptilien, Amphibien, Insekten und Pflanzen.  

                                          Das Projekt liegt uns allen sehr am Herzen, da alle die genannten Tierklassen sehr bedroht sind und wir ihnen so eine kleine "Stimme" zu geben hoffen. 

Durch das Engagement, das Weitererzählen, den internen Austausch - trotz Corona - in den sozialen Netzwerken ist unsere JSM-Umweltgruppe nun auf über 100 Schülerinnen und Schüler herangewachsen - Tendenz steigend. Unglaublich viele neue Ideen und Gruppen wie z.B. Amphibienschutz, Upcycling & Recycling, umweltfreundliches Verbraucherverhalten, Tausch & Tingel uvm.  haben sich herausgebildet. 

                                             JA, wir haben viele engagierte Lehrerinnen und Lehrer und Schülerinnen und Schüler, die sich für Umweltschutz engagieren und so nachhaltige Schulentwicklung ermöglichen.

 

Jetzt im Juni sehen wir die ersten Erfolge: Eine Vielzahl von Blütenpflanzen haben sich entwickelt, die von zahlreichen Inseken besucht werden.

An dem sonnigen Schräghang vor dem Chemiesaal haben sich bereits erste Erdhummeln und sogar Hornissen ihre Bruthöhlen gebaut.

 

 

 

Weil Bilder 1000 Worte ersetzen: ...

 

 

Trotz Corona: Gefräßte Blühstreifen --> vielen Dank an das Landratsamt in Kelheim bei der Unterstützung!

noch im April erfolgte die Ansaat mit bienenfreundlichen Pflanzen und das Anpflanzen der Hecken

Für den Unterricht unserer engagierten Lehrerinnen und Lehrer haben wir auch schon interessante Materialien angeschafft, dieses wird bereits fleißig eingesetzt:

 

Weitere Impressionen: In der Fotoaktion während der Pandemie wollten wir dennoch etwas für die Umwelt tun: In einer Fotoaktion sollten Lehrerinnen und Lehrer, 

Schülerinnen und Schüler zeigen, wie Umweltschutz zu Hause aussehen kann und umgesetzt wird. Unser Ziel von 500 Beispielbildern haben wir weit überschritten. Es kommen immer noch Fotos an: 

 

  

Um bedrohten Amphibien in der Schulumgebung zu helfen, beteiligten sich auch dieses Frühjahr viele freiwillige Helferinnen und Helfer am "Amphibiensammelaktionen" in der Gegend. Herzlichen Dank an ALLE! Auch einige Schülerinnen und deren Eltern wowie Lehrerinnen waren dabei. Es folgen auch hier ein paar Impressionen: Erdkröten, Schwanzlurche, Teichfrösche wurden erfolgreich in Eimern über die Strasse durch die Nacht zu ihren Laichgewässern gebracht. 

            

 

                                                             Was ist eine Umweltschule?

 

Es handelt sich um eine Auszeichnung für Das Nachhaltigkeits-Engagement von Schulen

 

                                                                          

 

                                                                                                                                                       Wir sind stolz auf Euch!  

(Carola Müller) 

                                                                     

„Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule“ verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. 

Es ist ein Programm für die Schulentwicklung, das systematisch möglich macht, die gesamte Schule im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung voranzubringen. 

"Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule" ist Teil des weltweiten Eco-School-Netzwerkes. Auf dieser Seite https://www.lbv.de/umweltbildung/fuer-schulen/umweltschule-in-europa/  erhalten Sie alle Informationen für bayerische Schulen. Neben den Informationen finden Sie auch viele Ideen, wie Sie sich im Rahmen der Auszeichnung mit Ihrer Schulgemeinschaft auf den Weg Richtung Nachhaltigkeit machen können.


zurück zur Übersicht