NEWS

Besuch im Weltladen in Kelheim

Besuch des Weltladens in Kelheim

                                                          

Die 13 Schüler und Schülerinnen des Wahlfachs „Wir sind Vielfalt“ besuchten mit Ihrer Lehrerin Frau Kleine Büning den Weltladen in Kelheim, um sich über die Intention und den Ablauf des fairen Handels zu informieren. Zunächst traf man sich zu einem ersten gemütlichen Kennenlernen bei selbst gebackenem Kuchen und fair gehandeltem Tee im Evangelischen Gemeinde-zentrum. Anschließend teilten sich die Schüler in 2 Gruppen auf. Frau Christine Linhard, die das „Fair-Trade-Team“ der Stadt Kelheim tatkräftig unterstützt, gab im Innenhof des Gemeinde-zentrums Einblicke über die Notwendigkeit und Entstehung des fairen Handels und stellte die wichtigsten Siegel bei den Fair-Trade-Produkten vor. Mit einer Weltkarte, die die Erde aus der Perspektive der Südhalbkugel darstellt, gelang ihr ein reger, teils auch kritischer Austausch über die gegenwärtigen globalen Handelbeziehungen. Das zweite Team erhielt zur gleichen Zeit von den Leitern des Weltladens in Kelheim, dem Ehepaar Delong, eine Führung im Geschäft. Dabei berichteten beide über die vielfältigen Hintergründe der angebotenen Produkte, die aus insgesamt 55 Ländern der Erde stammen. Neben Kaffee, Tee und Schokolade bietet der schön gestaltete Laden auch Geschenk-artikel wie handgemachten Schmuck, Kosmetikartikel, Kinderspiel-zeug und vieles mehr zum Verkauf an. Neben dem fairen Lohn, den die Produzenten vor Ort bekommen, wird beim fairen Handel ebenso darauf geachtet, dass keine Kinder bei der Lieferkette mitarbeiten. Ebenso werden soziale Projekte vor Ort, wie z.B. Hilfe für AIDS-Erkrankte oder die Förderung der Schulbildung von Kindern durch den fairen Handel gefördert. Alle Mitarbeiter des Weltladens engagieren sich ehrenamtlich dort, wie z.B. auch unser Schüler Chris Ricks. Nachdem die beiden Gruppen durch-getauscht waren, konnten wir noch im Weltladen einkaufen und beendeten dann den sehr informativen und abwechslungsreichen Nachmittag in Kelheim.                          

 

Birgit Kleine Büning

                                                                                                                 Kennenlernen im Evangelischen Gemeindezentrum

                          

 

                                                                                                                                Perspektivenwechsel mit Frau Linhard

 Perspektivenwechsel mit Frau Linhard

 


zurück zur Übersicht