NEWS

Zum zweiten Mal in Folge fand der pädagogische Tag für unsere Kolleginnen und Kollegen ONLINE statt

 

 

Die pädagogische Konferenz 2021 fand auch zum zweiten Mal in Folge für das gesamte Kollegium der JSM online statt.

 

Neben diversen allgemeinen Informationen, u.a. von der Schulleiterdienstkonferenz enthielt die Konferenz auch mehrere, äußerst gewinnbringende Vorträge mit anschließender Fragestunde z.B. zu den Themen "Schule in den Zeiten von Corona":

Gerade in Zeiten des schnellen Wechsels zwischen Präsenz- und Homeschoolingphasen ist eine funktionierende technische Struktur und das immerwährende Einüben digitaler Kompetenzen aller Beteiligten in der Schule bzw. in den Unterrichten von großer Bedeutung. Schulen haben sich hinsichtlich der Digitalisierung gerade in der Pandemie besonders entwickeln müssen. 

In der nachfolgenden Grafik sind die Herausforderungen dargestellt und zusammengefasst: 

Für die Kolleginnen und Kollegen stehen nun zwei I-Pad Koffer zum Einsatz in den Klassen bereit um genau diesem Anspruch einer zuverlässigen digitalen Infrastruktur gerecht zu werden: 

Im Anschluss an den allgemeinen Teil der Konferenz hat unserere Schulpsychologin, Fr. Kibler einen sehr interessanten Vortrag zum Thema "Wie die Coronapandemie Kinder und Jugendliche belastet" gehalten. In der Grafik sind die wesentlichen Folgen dargestellt.

 

Zwei sehr gelungene Fortbildungen zu mebis bzw. Teams von Frau Rottmeier und Herrn Riepl fanden im Anschluss statt.

Hierbei konnten neben der Klärung vieler Fragen, auch Neuerungen in den entsprechenden Tools eingeübt und somit die digitalen Kompetenzen der Kolleginnen und Kollegen erweitert werden. 

Herzlichen Dank an an dieser Stelle an alle Referentinnen und Referenten! 

 

 

Ein sehr gelungener Vormittag für die Kolleginnen und Kollegen!

 

T. Dachs.

 

 

 

 

 


zurück zur Übersicht